Colli Berici

Start/Ziel: Soave

KM: 135

HM: 1300

Parken: Soave

 

Start ist Soave, von hier geht es erst nach Lonigo, und dann weiter Richtung Vicenza. Die Tour geht immer ein wenig rauf und runter immer an den bekannten Colli Berici, ein hügeliges Weinanbaugebiet, entlang. Den ersten Abstecher kann man auch ausfallen lassen er ist recht steil und er gehört nicht wirklich zu Tour. Nach Castegnero geht es erstmal bergab. Noch ein kurzer Anstieg und zurück nach Soave.   

Tipp: Kurz vor Vicenza passiert man den Wallfahrtsort Monte Berico. Der SANTUARIO DI MONTE BERICO ist der bekannteste und meistfrequentierte marianische Wallfahrtsort der Region Venetien und hier endetet auch eine Etappe des Giro d´Italia.

Download
GPS download
vicenza.gpx
GPS eXchange Datei 6.8 MB

Valpolicella

Start/Ziel: Soave

KM: 134

HM: 1150

Parken: Soave

 

Von Soave aus fahren wir nach Zevio wo wir auf den sehr guten Radweg wechseln, dieser führt uns nach Verona und auch nachher wieder zurück. In Verona fahren wir über die Torricelle und weiter auf dem Radweg Richtung Bussolengo. Von hier aus verläuft die Tour recht hügelig durch das schöne Valpolicella. Nach Negrar kommt der letzte Anstieg bevor es zurück nach Verona und wieder auf dem Radweg nach Soave. Man kann natürlich auch über San Martino buon Albergo, Caldiero und Vago zurück fahren.

Tipp: Das Valpolicella ist bekannt für die hervorragenden Weine, der Valpolicella Superior ist mein absoluter Favorit!

Download
GPS download
Valpolicella.gpx
GPS eXchange Datei 5.2 MB