Pendola

Start/Ziel: Verona Zentrum

KM: 55

HM: 680

Parken: Piazza Vittorio Veneto, Verona

 

Diese Runde beinhaltet zwei Klassiker: Den Anstieg Pendola und die Toricelle. Start ist im Zentrum von Verona. Entlang der Etsch geht es ins Valpolicella, ins Paradies des Weines. Ab Marano di Valpolicella geht es erstmal wieder bergab und zurück nach Verona. Der zweite Anstieg ist die Toricelle, von beiden Seiten gut befahrbar. Hier kann man sich auch über Strava hervorragend mit den einheimischen Radsportlern messen. 

Tipp: Man kommt, wenn man die Toricelle hinaufgefahren ist am Piper vorbei einer der angesagten Lokale von Verona. Allerdings eher was für die Abendgarderobe und nicht mit Radschuhen. :)

Download
GPS download
pendola_toricelle.gpx
GPS eXchange Datei 3.0 MB

Alé la Merckx

Start/Ziel: Verona

KM: 86

HM: 1500

Parken: Hotel La Grotta, Verona

 

Start ist das gemütliche Hotel La Grotta bei Verona. Die Tour ist, bis auf ein paar Abweichungen, die kurze Strecke des Radmarathons Alé la Merckx. Einer der bekanntesten Granfondos von Norditalien. Die Strecke führt durch das schöne Valpolicella, das Gebiet von Molina mit dem Wasserfallpark - Parco delle cascate, bis hinauf nach Fosse, wo es dann wieder nach rechts in Richtung S. Anna d'Alfaedo und in Richtung Loc. Barozze weiter geht.  Ab hier immer leicht bergab in Richtung Verona. Wir passieren die Stadt und kommen zurück zum Hotel La Grotta.

Tipp: Die Bar vom Hotel hat sicher einen kühlen Drink und wenn man Glück hat ist der Betreiber, ein junger Ex-Radprofi, bereit ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern.

Download
GPS download
alelamerckx_86.gpx
GPS eXchange Datei 4.9 MB

Cunego

Start/Ziel: Verona

KM: 130

HM: 3180

Parken: Parkplatz Via Monotrio, Verona

 

Die Tour startet in Verona, gut erreichbar mit dem Auto und mit Parkmöglichkeiten. Diese Strecke gehörte zu dem Radmarathon des bekannten Profi Cunego. Sie ist sehr schön und anspruchsvoll, sie führt durch das Lessinia-Gebiet mit dem großem Naturpark. Lessinia ist ein geographisches Gebiet von den Ausläufern der Alpen. Leider sind die Straßen teilweise etwas kaputt und man muss bei den Abfahrten immer sehr aufpassen.

Tipp: Ein Abstecher in das Zentrum von Verona ist sehr zu Empfehlen, allerdings nach der Tour für einen Aperitivo. 

Download
GPS download
Verona130.gpx
GPS eXchange Datei 1.9 MB