Start/Ziel: Torbole // Giro della Vale
KM: 130
HM: 1570
Parken: Torbole

Die Tour “Giro della Vale” war die Strecke des Lake Garda Cycling Marathon der 2016 das erste mal in Torbole den Startschuß gegen hat. Die Höhenmeter verteilen sich gut über die gesamte Runde, herrliche Abfahrten und gigantische Ausblicke auf den See sind wirkliche Highlights, die man im Rennen leider gar nicht so genießen kann. Ganz im Norden des Gardasees startet die Tour in Torbole, Bei Mori geht es rechts weg auf die erste Steigung dem Brontonico, dann immer durch das Tal entlang der Autobahn. Kurz vor Affi fährt man nach Costermano, die leichte und kurze Steigung ist gut zu fahren. Weiter über Torri bis nach Malcesine hier haben wir die letzten Höhenmeter zu bewältigen bis es dann flach zurück nach Torbole geht. 
Weitere Touren im Trentino-Südtirol findest Du hier.

Wichtig: Der GPS Track ist der vom Rennen es empfiehlt sich den ersten Teil bis Mori auf dem Radweg zu fahren!

[route id=20684604]