Start/Ziel: Torbole / Giro Lago di tenno
KM: 62
HM: 820
Parken: Parkplatz (nicht kostenfrei) in der Via Strada Granda Ecke Via delle Corti

Von Torbole gehts es nach Riva und dann Richtung Lago di tenno, ein kleiner See oberhalb des Gardasees. Die sanfte, verkehrsarme Steigung, kleine, typisch italienische Dörfchen, Obstplantagen und der Blick auf die Alpen machen die leichte Tour “Giro Lago di tenno” einzigartig. Über den Passo del Ballino (755 m) kommt man nach Ponte Arche. Eine atemberaubende Sicht in die 90 m tiefe Sarca-Schlucht begleitet einen bei der Abfahrt Richtung Sarche. Hier ist es wichtig dass man auf den gut ausgebauten Radweg kommt da sich auf der SS237 ein paar gefährliche Tunnel befinden. Bei Sarche geht es rechts weg immer leicht bergab zurück nach Riva. Wer sich nicht sicher auf der etwas befahrenen Straße fühlt hat die Möglichkeit auf dem Radweg nach Riva zu gelangen.
Weitere Touren im Trentino-Südtirol findest Du hier.

Tipp: Ein Kaffestop, nach der Tour, am Hafen von Riva ist sehr empfehlenswert!

WP Strava ERROR 401 Unauthorized - See full error by adding
define( 'WPSTRAVA_DEBUG', true );
to wp-config.php